Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Thorsten Franz

Scientology Gemeinde Baden-Württemberg e.V.
Heilbronner Str. 69
70191 Stuttgart

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Newsletter-Daten

Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Vimeo

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Vimeo erfährt Ihre IP-Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen an Server des Videoportals in den USA.

Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

Twitter Plugin

Unsere Website vewendet Funktionen des Dienstes Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Bei Nutzung von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden von Ihnen besuchte Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und in Ihrem Twitter-Feed veröffentlicht. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Twitter. Über den Inhalt der übermittelten Daten sowie die Nutzung dieser Daten durch Twitter haben wir keine Kenntnis. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/privacy.

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter ändern: https://twitter.com/account/settings

Pinterest Plugin

Unserer Website verwendet Funktionen des sozialen Netzwerkes Pinterest. Anbieter ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit Funktionen von Pinterest, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Pinterest-Servern her. Es werden Protokolldaten an die Server von Pinterest übermittelt. Standort der Server sind die USA. Die Protokolldaten können möglicherweise Rückschlüsse auf Ihre IP-Adresse, besuchte Websites, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies zulassen.

Einzelheiten hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Google AdSense

Unsere Website verwendet Google AdSense. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense dient der Einbindung von Werbeanzeigen und setzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert, um die Nutzung der Website analysieren. Google AdSense setzt außerdem Web Beacons ein. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken, die eine Analyse des Besucherverkehrs auf unserer Wesite ermöglichen.

Durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Serverstandort sind die USA. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weiterreichen. Ihre IP-Adresse wird Google jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken und unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise sowie dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Diese Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) durch die Church of Scientology International im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website www.dianetik.shop (im Folgenden: "Website"). oder Ihre Kommunikation mit uns über E-Mail, Telefon, Fax und unsere sozialen Medienkanäle (wie Facebook, Twitter und Instagram).

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie wir personenbezogene Daten über Cookies, Social Plugins und andere Arten von Tracking-Technologie verarbeiten, wird auf unsere Cookie-Richtlinie verwiesen.

1. WER SIND WIR?

1.1 Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage der geltenden Datenschutzgesetze von der Church of Scientology International, 6331 Hollywood Boulevard, Los Angeles, CA 90028, Vereinigte Staaten von Amerika (im Folgenden: „CSI“, „wir“, „uns“, „unsere"). Sie können uns per E-Mail unter dpo@scientology.net kontaktieren.

1.2 Wenn in dieser Datenschutzrichtlinie auf Gesetze oder Vorschriften verwiesen wird, sind mögliche Änderungen dieser Gesetze oder Vorschriften implizit enthalten.

1.3 Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von sich aus zu ändern und anzupassen. In diesem Fall werden Ihnen diese Änderungen und Anpassungen mindestens zwei Wochen vor dem Inkrafttreten dieser Änderungen und Anpassungen über unsere Website mitgeteilt. Jede weitere Nutzung unserer Website unterliegt den geänderten Datenschutzbestimmungen.

2. WELCHE IHRER PERSÖNLICHEN DATEN VERARBEITEN WIR?

2.1Wenn Sie unsere Website oder unsere Social-Media-Kanäle nutzen, verarbeiten wir:

• Technische Informationen, wie z. B. Informationen zu Ihrem Gerät, IP-Adresse, Browsertyp, geografischem Standort und Betriebssystem;

• Browserverhalten, z. B. die Dauer Ihres Besuchs, die von Ihnen angeklickten Links, die von Ihnen besuchten Seiten und die Häufigkeit, mit der Sie eine Seite besuchen.

2.2 Wenn Sie mit uns über ein Kontaktformular auf unserer Website oder über E-Mail-, Telefon-, Fax- oder Social-Media-Kanäle kommunizieren, verarbeiten wir:

• Identitätsinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie beispielsweise Ihr Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, das Unternehmen, für das Sie arbeiten, Vorlieben und Interessen;

• Kontaktdaten, die Sie uns mitteilen, wie E-Mail-Adresse, Postanschrift, Land, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer;

• Inhalt der Mitteilung, z. B. Ihre Anfrage oder Frage;

• Technische Informationen der Kommunikation, wie z. B. mit wem Sie zu unserem Ende kommunizieren, Datum und Uhrzeit der Kommunikation;

• Öffentlich zugängliche Informationen über Sie, z. B. Informationen, die in Ihrem Social-Media-Profil öffentlich verfügbar sind.

• Alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

2.3 Wenn Sie einen Persönlichkeitstest wie den Oxford Capacity Analysis (OCA) -Test durchführen:

• Identitätsinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie beispielsweise Ihr Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Vorlieben und Interessen;

• Kontaktdaten, die Sie uns mitteilen, wie E-Mail-Adresse, Postanschrift, Land, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer;

• Persönlichkeitsinformationen, die wir aus den Antworten ableiten können, die Sie auf die während des Persönlichkeitstests gestellten Fragen geben.

2.4 Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, z. B. für ein Buch oder ein Informationspaket:

• Identitätsinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihr Vorname, Nachname, das Unternehmen, für das Sie arbeiten, Vorlieben und Interessen;

• Kontaktdaten, die Sie uns mitteilen, wie E-Mail-Adresse, Postanschrift, Land, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer;

• Bestelldetails wie der Titel des von Ihnen gekauften Buches;

• Zahlungsdetails, z. B. der Betrag, den Sie für Ihren Einkauf bezahlt haben.

2.5 Wir erhalten die meisten Ihrer persönlichen Daten direkt von Ihnen. Es kann jedoch vorkommen, dass wir von Partnern wie Google zusätzliche Informationen zu Ihren Einstellungen und Ihrem Surfverhalten erhalten. Wenn Sie weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten benötigen, die diese Parteien über Sie verarbeiten und anderen zur Verfügung stellen, werden Sie gebeten, deren jeweilige Datenschutzrichtlinien zu konsultieren.

3. FÜR WELCHE ZWECKE VERARBEITEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN UND WAS IST DIE RECHTLICHE GRUNDLAGE FÜR DIESE?

3.1 In der nachfolgenden Tabelle erläutern wir, zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun. Wir stützen uns auf folgende Rechtsgrundlagen:

• Ihre Einwilligung, in der Sie über die Bedeutung dieser Einwilligung informiert werden, bevor Sie Ihre Einwilligung frei geben;

• Einen Vertrag mit Ihnen, um diesen Vertrag zu erfüllen oder um Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen Vertrag mit Ihnen abschließen;

• Unser berechtigtes Interesse, wie die kontinuierliche Verbesserung unserer Website, unserer Social-Media-Kanäle, Materialien und Dienste, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung machen, um sie vor Missbrauch und illegalen Aktivitäten zu schützen, sie zu verbreiten und zu fördern und sie zur Verfügung zu stellen Sie, einschließlich unserer sozialen Verbesserung und humanitären Programme.

ZWECK RECHTLICHE GRUNDLAGE
1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen auf personalisierte und effiziente Weise die Materialien, Dienstleistungen oder Informationen bereitzustellen, die Sie über unsere Website, E-Mail-, Telefon-, Fax- oder Social-Media-Kanäle anfordern. Unser berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse

Ein Vertrag mit Ihnen

2. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellung bearbeiten und Ihnen die von Ihnen angeforderten Materialien oder Informationen liefern oder die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erbringen zu können. Ein Vertrag mit Ihnen
3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Werbeinformationen für unsere Materialien und Dienstleistungen wie Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote und Newsletter per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationskanäle von Person zu Person zu senden, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, solche Werbeinformationen zu erhalten. Ihre Zustimmung
4. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Werbeinformationen für Materialien oder Dienstleistungen zu senden, die denen ähneln, die Sie zuvor von uns gekauft oder erhalten haben, z. B. Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote und Newsletter, per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationskanäle von Person zu Person. Unser berechtigtes Interesse
5. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für andere Marketingzwecke, beispielsweise auf Papier oder über Social Media-Kanäle, um Ihnen zielgerichtete Werbeinformationen wie Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote und Newsletter von CSI und sorgfältig ausgewählten Partnern bereitzustellen. Unser berechtigtes Interesse
6. Im Rahmen der Zusendung von Werbeinformationen wie Mitteilungen, Werbeaktionen, Angeboten und Newslettern per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationskanäle von Person zu Person verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Informationen zur Analyse unserer Werbeinformationen zu sammeln, z Auf welchen unserer Inhalte in diesen Werbeinformationen Sie zugegriffen haben oder auf welche Links in diesen Werbeinformationen Sie geklickt haben. Ihre Zustimmung
7. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um ein einzigartiges Profil von Ihnen zu erstellen, das Ihre Erfahrungen basierend auf Ihrem Standort, Ihrer Bestellhistorie, Ihren Präferenzen, Ihren Interessen, dem Inhalt unserer Werbeinformationen, auf die Sie zugegriffen haben, und, falls Sie einen Persönlichkeitstest gemacht haben, der Website verbessert Persönlichkeitsinformationen, die wir aus den Antworten ableiten können, die Sie auf die während des Persönlichkeitstests gestellten Fragen geben. Ihre Zustimmung
8.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten:

Um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir nachkommen müssen, oder

Jeder angemessenen Aufforderung von zuständigen Strafverfolgungsbeamten oder Vertretern, Justizbehörden, Regierungsbehörden oder Stellen, einschließlich der zuständigen Datenschutzbehörden, nachzukommen, oder

Ihre personenbezogenen Daten aus eigener Initiative an die Polizei oder die Justiz zu übermitteln, wenn Beweise vorliegen oder wenn wir den Verdacht einer rechtswidrigen Handlung oder Straftat haben, die Sie durch die Nutzung unserer Website, unserer Social-Media-Kanäle oder anderer Kommunikationskanäle begangen haben.

Eine rechtliche Verpflichtung

9.

10.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um statistische Analysen durchzuführen, um unsere Website, Werbeinformationen, Materialien und Dienstleistungen zu verbessern oder neue Materialien und Dienstleistungen zu entwickeln.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen oder die berechtigten Interessen Dritter zu wahren, sofern Ihre Nutzung unserer Website, unserer Social-Media-Kanäle oder anderer Kommunikationskanäle in Betracht gezogen werden kann:

· Eine Verletzung anwendbarer Nutzungsbedingungen unserer Website oder der Rechte an geistigem Eigentum oder anderer Rechte von uns oder Dritten oder

· Eine Gefahr oder Bedrohung für die Sicherheit oder Integrität unserer Website, unserer Social-Media-Kanäle oder anderer Kommunikationskanäle oder eines unserer, unserer ausgewählten Partner oder der IT-Systeme Dritter aufgrund von Viren, Trojanern, Spyware, Malware oder anderen Form von Schadcode oder

· In irgendeiner Weise hasserfüllt, obszön, diskriminierend, rassistisch, verleumderisch, boshaft, verletzend oder auf andere Weise unangemessen oder illegal.

Unser berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse

4. AN WEN SENDEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

4.1 Wir sind auf Dritte angewiesen, zum Beispiel:

• Um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen (z. B. einen Hosting-Anbieter); oder

• Ausrichtung unserer Werbeinformationen (z. B. ein Marketingunternehmen); oder

• Um Ihre Bestellung zu bearbeiten (wie zum Beispiel ein Transportunternehmen, um Ihnen die Materialien zu liefern); oder

• Zur Abwicklung Ihrer Zahlung (z. B. bei einem Zahlungsdienstleister oder einer Kreditprüfungsstelle).

Diese Dritten dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Namen und auf unsere ausdrückliche schriftliche Anweisung hin verarbeiten. Wir garantieren auch, dass alle diese Dritten mit der gebotenen Sorgfalt ausgewählt werden und verpflichtet sind, die Sicherheit und Integrität Ihrer persönlichen Daten zu beachten.

4.2 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere nationale, regionale oder lokale Organisationen der Scientology-Kirche weitergeben, z. B. an lokale Kirchen, Missionen, soziale Verbesserungen und humanitäre Programme. Beispielsweise können wir Ihre Kontaktdaten an eine Kirche in Ihrer Nähe weitergeben, wenn Sie Interesse an einem Beitritt zu einer Scientology-Organisation bekundet haben, damit diese Sie kontaktieren kann. Wir werden jedoch sicherstellen, dass alle Scientology-Organisationen gebührend darauf achten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie entspricht.

4.3 Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die in Artikel 3 genannten Zwecke an die International Association of Scientologists Administrations (IASA) und das World Institute of Scientology Enterprises (WISE) weitergeben. Wenn Sie weitere Informationen zum IASA- und WISE-Prozess für personenbezogene Daten benötigen, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Datenschutzrichtlinien.

4.4 Wir sind möglicherweise gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an zuständige Strafverfolgungsbeamte oder Vertreter, Justizbehörden, Regierungsbehörden oder Stellen, einschließlich zuständiger Datenschutzbehörden, weiterzugeben, um eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Artikel 3 einzuhalten.

4.5 Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in identifizierbarer Weise an andere als die in den Artikeln 4.1, 4.2, 4.3 und 4.4  genannten Dritte weiter. Wir können jedoch anonymisierte Daten an andere Organisationen senden, die diese Daten zur Verbesserung von Materialien und Dienstleistungen sowie zur gezielten Vermarktung, Anzeige und zum Verkauf dieser Materialien und Dienstleistungen verwenden.

5. WO VERARBEITEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

5.1 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten sowohl innerhalb als auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), auch in den USA. Um Ihre personenbezogenen Daten für die in Artikel 3 genannten Zwecke zu verarbeiten, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, die in unserem Auftrag außerhalb des EWR verarbeitet werden. Jede Stelle außerhalb des EWR, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, ist verpflichtet, angemessene Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen. Für CSI ergeben sich solche Schutzmaßnahmen aus der Tatsache, dass wir im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten direkt an die Einhaltung der EU-Rechtsvorschriften gebunden sind. Für Dritte können solche Schutzmaßnahmen die Folge sein von:

• Das Empfängerland, in dem Rechtsvorschriften bestehen, die dem im EWR gebotenen Schutz gleichwertig sein können; oder

• Eine vertragliche Vereinbarung zwischen uns und diesem Unternehmen; oder

• Ein anerkannter Zertifizierungsmechanismus, wie der von der Europäischen Kommission am 12. Juli 2016 angenommene EU-US Privacy Shield-Beschluss.

5.2 Wir können anonymisierte und / oder aggregierte Daten an Organisationen außerhalb des EWR übertragen. Sollte eine solche Übertragung stattfinden, stellen wir sicher, dass Schutzmaßnahmen vorhanden sind, um die Sicherheit und Integrität Ihrer Daten sowie alle Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die Sie möglicherweise nach geltendem zwingendem Recht genießen.

6. WELCHE QUALITÄTSSICHERUNGEN BEFOLGEN WIR?

6.1 Wir bemühen uns, nur die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die zur Erreichung der in Artikel 3 genannten Zwecke erforderlich sind.

6.2 Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange verarbeitet, wie dies zur Erreichung der in Artikel 3 genannten Zwecke erforderlich ist, oder bis Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Ihr Widerruf der Einwilligung kann bedeuten, dass Sie unsere Website ganz oder teilweise nicht mehr nutzen können. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, wenn sie für die in Artikel 3 genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, es gibt:

• Vorrangiges Interesse von CSI oder anderen Dritten, unsere personenbezogenen Daten identifizierbar zu halten; oder

• Eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Anordnung, die uns daran hindert, sie zu identifizieren.

6.3 Sie verstehen, dass ein wesentlicher Aspekt unserer Marketingbemühungen darin besteht, unsere Marketingmaterialien für Sie relevanter zu machen. Zu diesem Zweck passen wir Ihr individuelles Profil basierend auf den relevanten Merkmalen gemäß Artikel 2 dieser Datenschutzrichtlinie an und verwenden dieses Profil, um Ihnen Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote, Newsletter und andere Werbeinformationen zu Materialien und Diensten zukommen zu lassen, die Sie interessieren könnten.

6.4 Wir werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff oder Diebstahl sowie vor versehentlichem Verlust, Manipulation oder Zerstörung zu schützen. Der Zugang unserer Mitarbeiter oder des Personals Dritter erfolgt nur auf der Grundlage von Informationen und unterliegt strengen Geheimhaltungspflichten. Sie verstehen jedoch, dass Sicherheit und Schutz nach besten Kräften Pflichten sind, die niemals garantiert werden können.

6.5  Wenn Sie für den Empfang von Werbeinformationen wie Mitteilungen, Werbeaktionen, Angeboten und Newslettern per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationskanäle von Person zu Person registriert sind, können Sie Ihre Einstellungen für den Empfang solcher Werbeinformationen ändern, indem Sie auf "Deaktivieren" klicken Link in solchen Werbeinformationen zur Verfügung gestellt.

6.6Wenn Sie für den Erhalt von Werbeinformationen in Papierform wie Zeitschriften, Mitteilungen, Werbeaktionen, Angeboten und Newslettern registriert sind, können Sie dem Erhalt weiterer Werbeinformationen in Papierform widersprechen, indem Sie gemäß 7.6 Artikel dieser Datenschutzrichtlinie eine Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten senden.

7. WAS SIND IHRE RECHTE?

7.1 Sie haben das Recht, Zugang zu allen von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, die Sie betreffen. Wir behalten uns das Recht vor, eine angemessene Verwaltungsgebühr für mehrere nachfolgende Zugriffsanfragen zu erheben, die eindeutig eingereicht wurden, um uns zu belästigen oder zu schädigen. In jeder Anfrage muss angegeben werden, für welche Verarbeitungsaktivität Sie Ihr Zugriffsrecht ausüben möchten, und auf welche Datenkategorien Sie zugreifen möchten.

7.2 Sie haben das Recht auf Nachbesserung, z. um zu bitten, dass alle persönlichen Daten, die Sie betreffen und die nicht korrekt sind, kostenlos korrigiert werden. Wenn Sie einen Berichtigungsantrag stellen, muss Ihrem Antrag ein Nachweis der fehlerhaften Natur der Daten beigefügt sein, für die eine Berichtigung angefordert wird.

7.3 Sie haben das Recht, Ihre zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

7.4 Sie haben das Recht zu löschen, e. um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, wenn diese Daten im Licht der in Artikel 3 genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden oder wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass ein Löschantrag von uns anhand folgender Kriterien bewertet wird:

• Unsere und die Interessen Dritter, die Ihre Interessen möglicherweise außer Kraft setzen; oder

• Rechtliche oder behördliche Auflagen oder behördliche oder gerichtliche Anordnungen, die einer solchen Löschung widersprechen können.

7.5 Sie haben das Recht auf Einschränkung statt Löschung, z. zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn:

• Wir überprüfen die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten. Oder

• Die Verarbeitung ist rechtswidrig und Sie lehnen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ab; oder

• Sie benötigen Ihre personenbezogenen Daten, um einen Rechtsanspruch geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, während wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die in Artikel 3 genannten Zwecke benötigen. Oder

• Wir prüfen, ob unsere berechtigten Interessen Ihre Interessen außer Kraft setzen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht gemäß Artikel 7.6 ausüben.

7.6 Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, wenn:

• Die Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse nach Artikel 3 oben; und

• Sie können nachweisen, dass es schwerwiegende und gerechtfertigte Gründe für Ihre besondere Situation gibt, die einen solchen Einwand rechtfertigen. Und

• Unsere berechtigten Interessen haben keinen Vorrang vor Ihren Interessen.

Wenn die beabsichtigte Verarbeitung jedoch als Direktmarketing qualifiziert ist, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung kostenlos und ohne Begründung zu widersprechen.

7.7 Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, z. von uns in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format alle personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung oder einem Vertrag mit Ihnen gemäß Artikel 3 basiert.

7.8 Wenn Sie einen Antrag auf Ausübung eines oder mehrerer der oben genannten Rechte stellen möchten, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail an dpo@scientology.net senden. Eine E-Mail-Anfrage zur Ausübung eines Rechts gilt nicht als Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderliche Frist hinausgeht. Eine solche Anfrage sollte die folgenden Bedingungen erfüllen:

• Geben Sie genau an, welches Recht Sie ausüben möchten. Und

• Nennen Sie klar die Gründe für die Ausübung Ihres Rechts, wenn dies erforderlich ist. Und

• Ihre Anfrage sollte datiert und unterschrieben sein. Und

• Ihrer Anfrage sollte eine digital gescannte Kopie Ihres gültigen Personalausweises beigefügt sein, aus dem Ihre Identität hervorgeht. Wenn Sie das Kontaktformular verwenden, bitten wir Sie möglicherweise um Ihre unterschriebene Bestätigung und Ihren Identitätsnachweis.

Wir werden Sie umgehend über den Eingang Ihrer Anfrage informieren. Wenn die Anfrage die oben genannten Bedingungen erfüllt und sich als gültig herausstellt, werden wir sie so schnell wie möglich und spätestens dreißig (30) Tage nach Eingang Ihrer Anfrage bearbeiten.

Wenn Sie Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail an dpo@scientology.net senden. Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen.